Veröffentlicht 26 Okt 2023

Unter einem Helden stellt man sich in der Regel jemanden mit einem Umhang vor, der auszieht, um die Welt zu retten. Aber moderne Helden kann man überall finden. Seien Sie der Held der nachhaltigen Stahlproduktion, indem Sie sich die Kraft der elektrischen Beheizungstechnologie zunutze machen. 

Indem Sie Ihre Heizprozesse bei der Stahlherstellung auf Elektroantrieb umstellen, minimieren Sie Ihren CO2-Ausstoß und vermeiden NOx- und SOx-Emissionen, wodurch sich die Umweltbelastung erheblich reduziert. Und mit erneuerbaren Energiequellen wird Ihr Heizprozess völlig emissionsfrei. Setzen Sie gemeinsam mit uns die Priorität auf Nachhaltigkeit und reduzieren Sie Ihren CO2-Fußabdruck hin zu einer umweltfreundlicheren Stahlproduktion.

Gemeinsam können wir für einen spürbaren Unterschied hin zu einer fossilfreien Zukunft sorgen.

28.000 Tonnen weniger CO2 pro Jahr

Wollen Sie Ihre CO2-Emissionen reduzieren? Das Stahlunternehmen Ovako hat 14 Rollenherdöfen elektrifiziert und spart jetzt bis zu 2.000 Tonnen CO2-Emissionen jährlich – pro Ofen! Damit kommen sie auf insgesamt 28.000 Tonnen eingesparte CO2-Emissionen pro Jahr.