Kategorien: Heating materials , Resistance materials

Nickel-Eisen-Legierungen (NiFe) für bis zu 600 °C (1110 °F): Nifethal® 70 und Nifethal® 52 sind Legierungen mit niedrigem spezifischen Widerstand und hohem Temperaturwiderstandskoeffizienten. Dank dem positiven Temperaturkoeffizienten können Heizelemente die Leistung zu reduzieren, wenn die Temperatur steigt. Typische Anwendungen sind Rohrelemente für niedrige Temperaturen mit selbstregulierenden Eigenschaften.

Physikalische und mechanische Eigenschaften

Nifethal®70 Nifethal®52
Max. kontinuierliche Betriebstemperatur °C 600 600
(Elementtemperatur an der Luft) °F 1110 1110
Nenn-Zusammensetzung (siehe Hinweis), % Cr
Al
Fe Ausgleichsmenge Ausgleichsmenge
Ni 72 52
Dichte ρ g/cm3 8,45 8,20
Ib/in3 0,305 0,296
Spezifischer Widerstand bei 20 °C (68 °F) Ω mm2/m 0,20 0,376
bei 68°F Ω/cmf 120 220
Temperaturfaktor des spezifischen Widerstands, Ct
250°C (480°F) 2,19 1,93
500°C (930°F) 3,66 2,77
800 °C
1000 °C
1200 °C
Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient α, × 10-6/K
20 – 100°C (68 – 210°F) 10
20 – 250°C (68 – 480°F)
20 – 500°C (68 – 930°F) 13
20 – 750°C (68 – 1380°F)
20 – 1000°C (68 – 1840°F) 15
Wärmeleitfähigkeit λ bei 50°C W/m K 17 17
bei 122°F Btu in/ft2 h °F 120 120
Spezifische Wärmekapazität bei 20°C kJ/kg K 0,52 0,52
bei 68°F Btu/lb °F 0,120 0,120
Schmelzpunkt (ca.) °C 1430 1435
°F 2610 2620
Mechanische Eigenschaften* (ca.)
Zugfestigkeit N/mm2 640 610
psi 92800 88500
Streckgrenze N/mm2 340 340
psi 49300 49300
Härte Hv
Bruchdehnung % 30
Zugfestigkeit bei 900°C N/mm2
bei 1650°F psi
Zeitstandsfestigkeit***
bei 800°C N/mm2
bei 1470°F psi
bei 1000°C N/mm2
bei 1830°F psi
bei 1100°C N/mm2
bei 2010°F psi
bei 1200°C N/mm2
bei 2190°F psi
Magnetische Eigenschaften 4) 5)
Emissionsgrad, vollständig oxidierter Zustand 0,88 0,88

1) Magnetisch (Curiepunkt ca. 600°C (1100°F))

2) Nicht-magnetisch

3) Leicht magnetisch

4) Magnetisch bis zu 610°C (1300°F) (Curiepunkt)

5) Magnetisch bis zu 530°C (990°F) (Curiepunkt)

6) ± 10%